METAVITAL HUMAN TS expert - Das neuzeitliche Diagnostiksystem in Echtzeit

Auf Spurensuche - Was kann bioenergetisch gemessen werden?

  • Erstellen eines automatisierteren Reports für einen sofortigen Überblick. Veranschaulichung des momentanen Ist-Zustands und Interpretation des allgemeinen langfristigen Zustands auf digitalen Organbildern.

 

  • Gezielte Informationen zur Differentialdiagnose, wie Stadien einer Pathologie, biochemische Auffälligkeiten, Belastungen von außen wie z.B.:
  • Parasitäre Belastungen (Bakterien, Würmer, Pilze, Einzeller…)
  • Impfbelastungen (auch Corona)
  • Allergene und Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Intoleranzen (Lactose)
  • Lebensmittelzusatzstoffe (E-Nummern)
  • Chemische Belastungen (Schwermetalle, Dünger, Klebestoffe, Pestizide, Herbizide)
  • Geopathische, elektromagnetische und radioaktive Störfelder
  • Mangelerscheinungen (Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Spurenelemente, Pflanzenbegleitstoffe, Enzyme, Hormone)
  • Zahnherde und Zahnmaterialienbelastungen (Amalgam)
  • Funktionelle Hirnblockaden und vegetative Störungen
  • Störende Glaubenssätze und Verhaltensmustern
  • Chakrenblockaden

 

Individuelle Therapiepläne wie z.B.:

  • Nach Lebensmittelgruppen unterteilte Erstellung individueller Lebensmittellisten, auch für vegane oder vegetarische Ernährung
  • Visualisierung von Mikroorganismen und Helminthen bis zur DNS- und RNS-Ebene
  • Diagnostik- und Therapiemodul “Energetischer Status” (mit digitaler Iridologie und digitaler Meridianmessung)
  • Umfassendes Psychomodul zur Erkennung psychosomatischer Zusammenhänge hinter den Pathologien, sowie detaillierte Psycho-Analyse jedes einzelnen Lebensjahres, Abschätzen der Gewichtung von Anteilen körperlicher, psychischer und geistiger Belastung. Darstellung geschwächter Hirnareale und Hirnzentren
  • Chakren und Farben zur feinstofflichen Steigerung der Präparate-Effizienz
  • Erkennung ganzheitlicher Zusammenhänge zwischen Zahnherden und weiteren Pathologien
  • Integriertes BRM-Modul nach Prof. Gariaev zur Erstellung sowohl individueller feinstofflicher Frequenzen auf ausgesuchten Frequenzträgern (, als auch von Audio-Frequenzen zur begleitenden häuslichen Therapien

Wie ist der Ablauf?

  • Der Scan mit METAVITAL HUMAN TS expert erfolgt durch spezielle Kopfhörer, die Sie aufsetzen mit Bio-Photonen-Trigger-Sensoren
  • Der Kopfhörer sendet ein Signal in den Organismus (Provokation)
  • Gezielt werden die Meridiane und Messpunkte im Organ angesprochen
  • Es folgt ein Vergleich zwischen In- und Output
  • Eine Reizantwort des Organs auf eine eingegebene Schwingung folgt
  • Signale werden digitalisiert auf den PC übertragen 
  • Der Datenbankabgleich findet statt
  • Ein Messergebnis in Form von digitalen Bildern und Symbolen wird angezeigt und anschließend individuell in der Tiefe analysiert und weiterführend besprochen.

Die Diagnosefindung mit dem METAVITAL HUMAN TS expert erfolgt als feinstoffliche Untersuchung. Die diagnostischen Ergebnisse sind dementsprechend zu bewerten und ersetzen keine schulmedizinische Untersuchung und keine schulmedizinischen Medikamente.

Die bioenergetische Zellanalyse ist eine sensitive, nicht invasive computerbasierte Messmethode, die auf den Erkenntnissen der Quantenphysik basiert.

Die Idee der Multidimensionalen Nicht-linearen Spektrografie (MNLS) – damals OBERON genannt – stellt für uns die Basis für ein ganzheitliches Denken dar.

Es geht darum, den Menschen mit seinem Geist, seiner Seele und seinem Organismus als komplexes Wesen zu sehen, was alles andere tut als nur linear von A nach B zu arbeiten.  Stattdessen nimmt es alle möglichen Verknüpfungen wahr und lässt so eine Kommunikation zwischen jedem Bestandteil unseres Seins zu.

Ob wir diese Kommunikation „Wandlungsphasen“, „Informationsfeld“ oder „Zellkommunikation“ nennen ist eine Frage der Perspektive.„Die Neue Art“ stellt die Verknüpfung aller Ansätze dar und vermittelt den Umgang mit diesem komplexen Lebens- und Gesundheitsverständnis.

Nach heutigem Wissensstand ist die Information, die einen Menschen erreicht, das was unsere Zellen inklusive der DNA in ihrer Arbeit beeinflusst.

Nicht nur Lebensmittel, auch Gedanken, die Einstellung zu Gesundheit von Klient und Berater als auch alles andere was uns umgibt, tragen Informationen und Nährwerte in den Menschen hinein.

Viele Wissenschaftler wie Bruce Lipton, Prof. Gariaev, Emoto Masuru oder auch Heisenberg zeigen uns, dass jede Körperzelle eine optimale Versorgung mit In-Formationen benötigt, um bestmöglich zu arbeiten und die DNA optimal zu reproduzieren. All diese Hinweise finden wir schon in jahrtausendealten Schriften der abendländischen Medizin wieder.